16 Mini-Cars für acht Kitas

Hohes Verkehrsaufkommen in der Volksbank Westerkappeln-Wersen

Dichter Fahrzeugverkehr herrschte am Montagnachmittag kurzzeitig im Foyer der Hauptstelle der Volksbank Westerkappeln-Wersen. 16 kleine Kinder flitzten auf nagelneuen Mini-Cars durch die Kundenhalle.

Von Frank Klausmeyer

Sechs Wochen vor Weihnachten hatte das Geldinstitut zu einer vorgezogenen Bescherung eingeladen. Alle fünf Kindergärten in Westerkappeln und die drei Kitas aus Wersen haben jeweils zwei solcher Spielzeugautos im Gesamtwert von rund 1600 Euro für ihre Fuhrparks geschenkt bekommen.

Obendrauf spendierte die Genossenschaftsbank für jede Einrichtung noch eine große Box Weingummis, die natürlich in den Kitas geschwisterlich geteilt werden.

Die Leiterinneren der Einrichtungen dankten Anita Kipp, Vorstand der Volksbank (4. von links), und Marketingleiterin Claudia Puke (3. von links) für das großzügige Geschenk. In ihren Kitas müssen sie jetzt nur noch dafür sorgen, dass es beim Car-Sharing keinen Streit gibt.

Text und Foto: Westfälische Nachrichten vom 13.11.2018, Frank Klausmeyer